Zauberei? Nein, Können!

Im Rahmen des Tile Award 2012 – ausgeschrieben von der Architektur-Fachzeitschrift AIT und AGROB BUCHTAL – entwickelte die junge Innenarchitektin Franziska Crivelli aus der Schweiz einen Entwurf zur Verwendung von Keramik im Innenraum für die Kategorie Health/Care. Sie inszeniert Shakti, das Konzept weiblicher, schöpfender Ur-Kraft im Hinduismus. Zugänglich in einem pränatalen Rückzugsbereich.

Unsere Bildbearbeitung lässt den Entwurf real werden. Basis ist das Bild eines menschenleeren, kahlen Raumes, dem nach und nach Atmosphäre eingehaucht wird: die Hügellandschaft und die Nische werden gefliest, stimmungsvolle Lichteffekte gesetzt und ein kleiner See integriert. Schlussendlich wird suggeriert, wie eine schwangere Frau in verschiedenen Bereichen des Raumes entspannt. So wird die Idee zur authentischen Wohlfühloase.